1-Wire Bus Abzweig-Platinen

Um am 1-Wire Bus Sensoren anzuschließen muss man einen Abzweig einrichten,
extra für diesen Einsatzzweck sind folgende Platinen entstanden.

Es können an jede Platine 2 Sensoren/Platinen, etc. angeschlossen werden.

Der Bus ist einfach durchgeschliffen.

So sieht die erste Platine aus, sie passt in übliche Unterputzdosen…

1-Wire-Abzweig-Platine-1-264x300 1-Wire Bus Abzweig-Platinen

… und so fertig bestückt…

1-Wire-Abzweig-Platine-bestückt-300x290 1-Wire Bus Abzweig-Platinen
Als Anschlussklemmen kommen wieder Klemmen aus der Wago 2060 THR Serie zum Einsatz.

Die Platine misst ca. 25,1 x 31,7 mm.

Zum Anschluss externer Sensoren gibt es diese Platinen…

… die ganz kleine zum Anschluss eines externen Sensors,
z.B. DS18B20 mit Kabelanschluss…

1-Wire-Adapter-extern-Kabel-PCB 1-Wire Bus Abzweig-Platinen…die kleine zum Anschluss von max. 2 externen Sensoren …

1-Wire-Abzweig-Aussen-PCB-270x300 1-Wire Bus Abzweig-Platinen… und die große zum Anschluss von max. 10 externen Sensoren inkl. optionalem
BUS-PullUp-Widerstand (einstellbar) und DS2411 zur Busüberwachung …

1-Wire-Verteiler-10-fach-Schraub-PCB-300x158 1-Wire Bus Abzweig-Platinen… bestückt sieht die kleine Platine dann so aus …

1-Wire-Abzweig-Aussen-Platine-bestückt-300x241 1-Wire Bus Abzweig-Platinen… die große 10-fach Schraub Version sieht fertig so aus …

1-Wire-Verteiler-10-fach-schraub-Version-300x164 1-Wire Bus Abzweig-PlatinenDie Leitungen (bis 1,5mm²) für die externen Sensoren werden jeweils über Schraubklemmen angeschlossen.

Die ganz kleine Platine misst ca. 26.31×23.72 mm, die kleine ca. 26,7 x 31,8 mm und die große ca. 59,6 x 33,1 mm.

Platinen, Bauteile und Bausätze gibt es im Blog Shop.

Zum Blog Shop

 

 

 

 

Verlinke diesen Beitrag:

<a href="http://blog.thomasheldt.de/1-wire-bus-abzweig-platine/">1-Wire Bus Abzweig-Platinen</a>

The following two tabs change content below.
c7282393508c6050f22643a7feb8fec6?s=80&r=g 1-Wire Bus Abzweig-Platinen

Thomas H.

Als Betreiber dieses Blog versuche ich hier interessante Projekte und Tipps rund um die Elektronik zu bieten.
c7282393508c6050f22643a7feb8fec6?s=80&r=g 1-Wire Bus Abzweig-Platinen

Neueste Artikel von Thomas H. (alle ansehen)

6 Gedanken zu „1-Wire Bus Abzweig-Platinen

  1. Michael

    Über Zufall bin ich auf deine Seite gestossen.
    Die Beiträge zum Thema 1-Wire und ESP8266 sind super.
    ZU deinen Bausätzen zum THema 1-Wire Verteiler hätte ich ne Frage,

    ist es denkbar einen Bausatz (Verteilerplatine) zu entwickeln zum Anschluss für mind. 10 Tempsensoren + 1x Bus-Zuleitung (RJ12/RJ45/KLemme).
    Die Tempsensoren könnte man ja wahlweise mit den bereits in anderen Beiträgen erwähnten THR Klemmen oder zum Löten vorbereiten.

    Mir gehts dabei speziell um den Einsatz zur Temperaturmessung bei einer Fussbodenheizung.
    Da wären 10 Temperatursensoranschlüsse für die meißten Häuser passend pro Stockwerk und pro Vor- bzw. Rücklauf.
    Bei der Sensoranzahl müsste es natürlich die Möglichkeit geben ein PullDown einlöten/einstecken zu können.
    Und zum Schluss sollte man den Bus ja auch „abschliessen“ können.

    Als Temperatursensor würde bei mir eine DS182B20 Variante in Edelstahlhülse zum Einsatz kommen.
    Damit kann man den Temperatursensor direkt unter die Heizungsrohrdämmung einschieben.
    Man bräuchte dann nur noch einen passenden Verteiler in der Nähe.

    Ich habe hier bisher immer nur „einfache“ Verteillösungen gefunden, die ein Pulldown o.ä. nicht berücksichtigen.
    D.h. man musste selbst noch etwas „reinbasteln (sofern möglich).

    Bin gespannt. Das wäre super!

    Antworten
    1. Thomas H. Beitragsautor

      Hallo Michael,

      ist eine gute Idee allerdings werde ich sie dann aber wieder mit den Wago Klemmen umsetzen da es bei den RJ11/RJ12 verschiedene Belegungen zu geben scheint. Den Pull-Up kann man ja über die schon verfügbare Platine integrieren, es werden dann wohl 1 Eingang, 10 Sensoranschlüsse und ein Anschluss für die PullUp Platine werden 😉

      Schau einfach in den kommenden Tagen mal wieder vorbei und es sollte Neues dazu geben.

      Gruß
      Thomas

      Antworten
    2. Thomas H. Beitragsautor

      Hallo noch einmal Michael,

      ich hoffe das Ergebnis gefällt dir 😉

      ich habe noch einen Elko integriert und 2 Stück BAT54S zum Schutz und zur Spannungsstützung des Busses. Ein einstellbarer BUS-PullUP Widerstand kann über einen kleinen DIP-Switch zugeschaltet werden. Der Bus Ein- und Ausgang kann mit WAGO 2060 THR Klemmen oder Anschlussklemmen mit RM 3,5mm bestückt werden. Leider passt die Platine aber nicht mehr in alle Unterputz-Dosen.

      Gruß
      Thomas

      Antworten
      1. Michael

        Ist den heute schon Weihnachten?
        Super, genau das suche ich seit langem. Das Ergebnis ist perfekt. auch der BUS-Anschluss per WAGO Klemme ist absolut in Ordnung.
        Jede Lösung setzt natürlich unterschiedliche PIN Belegungen bei RJ11/RJ12/RJ45 ein.
        Da ist die Lösung per KLEMME universell passend und richtig.

        Bietest du diese 10 Verteilerlösung auch als Bausatz an?
        Alternativ wäre auch ein Beispielfoto einer fertig bestückten Verteilerplatine hilfreich. (Bin leider nur Informatiker, keiner Elektroniker 🙂 )

        Das eine solche Platinenverteilerlösung nicht mehr in eine „normale“ UP Dose passt ist natürlich klar.

        Bei mir soll die Verteilerplatine ja eh in den Heizraum wandern.
        Bei dem genannten Maß von 59,6mm x 33,1mm, könnte ein Kunststoffgehäuse 60×35 passen, dass Google bei diversen deutschen Händlern anzeigt -für wenige Euro- ….

        Danke schon mal!

        Gruss
        Michael

        Antworten
        1. Thomas H. Beitragsautor

          Hallo Michael,

          freut mich wenn es so ok ist. Aktuell rechne ich noch aus was der Bausatz kosten wird, aber sollte ab morgen früh bestellbar sein.
          Die Lieferzeit der 1. Charge wird aber ca. 20 Tage betragen.

          Gruß
          Thomas

          Antworten
          1. Michael

            Die Lieferzeit ist kein Problem, da ich das Thema Temperatur Messung der fußbodenheizung als winterprojekt sehe;-)
            Muss dafür eh noch 30 1-wire tempsensoren bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.