USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

Als ich den DS18B20 Temperatur Sensor in die Finger bekam dachte ich sofort daran „Daraus muss man einen kleinen Sensor bauen der die Temperatur an den PC überträgt“. Zudem lag noch ein FT232RL bei mir auf dem Basteltisch welcher mir die Wahl der Verbindung zum PC abnahm. Erst wollte ich einen ATTINY-13 nehmen, entschied mich aber aufgrund des geringen Preises gleich für den ATTINY-25.

USB-TEMP-SENSOR-300x193 USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

Hier die Liste der benötigten Bauteile:

PL: Platine, Bezug über IT-WNS.de
C1, C4 :Tantal Kondensator 10µF, Bauform SMC A
C2, C3, C5: Ker. Chip Kondensator 100nF, Bauform 1206
FB1: Ferrit Bead, Bauform 1206
IC1; Mikrocontroller ATTINY-25, Bauform DIP 8
IC2: Schnittstellenbaustein FT232RL, Bauform SSOP 28
IC3: Temperatur-Sensor DS18B20, Bauform  TO 92
R1: Widerstand 10 K, Bauform 1206
R2: Widerstand 4,7 K, Bauform 1206
SV1: Buchsenleiste, Bauform RM 2,54, 6pol. gewinkelt
X1; USB-Buchse Typ A, Bauform THT
GEH: Gehäuse Z-47, Bezug über IT-WNS.de

Der Bestückungs- und Schaltplan:
USB-TEMP-SENSOR-BESTUECKUNGSPLAN USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25USB-TEMP-SENSOR-SCHALTPLAN-300x203 USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25
Zum Download des Schaltplans auf das Bild klicken!
Was wir noch brauchen:

WERKZEUG USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY251. Lötkolben, besser eine kleine Lötstation mit einer geeigneten Lötspitze
und genügend Leistung
2. Lötzinn d=0,5-1mm mit einer Seele aus Flussmittel
(Für den Hobbybereich kann es ruhig bleihaltiges Lot sein, obwohl ich schon der
Umwelt zuliebe meistens bleifrei löte)
3. Entlötlitze, hier reicht eine 1,5mm breite Entlötlitze aus
4. Ein kleiner Seitenschneider
(Damit werden die zu langen Beine der THT Bauteile nach der Lötung abgetrennt)
5. Ein Satz Schlüsselfeilen um das Gehäuse zu bearbeiten
6. Eine kleine Hand- oder Stand-Bohrmaschine um Löcher in das Gehäuse zu bohren
damit man Durchbrüche erstellen kann
7. Eine Pinzette um die kleinen SMD-Bauteile in Position zu bringen und beim löten
fest zu halten.
8. Flussmitel, am besten in einer kleinen Platikspritze oder einem Spender

Der Aufbau (Schritt für Schritt):
 1. Bitte legt euch alle Teile, die Materialliste, das Werkzeug und den Bestückungsplan zurecht.
USB-TEMP-SENSOR-VORBEREITUNG-300x170 USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

Es gibt nichts schlimmeres als beim Löten
etwas zu suchen 😉

2. Beim Bestücken der Platine fangen wir mit den flachsten,   passiven, Bauteilen,
den Widerständen und Kondensatoren an.
USB-TEMP-SENSOR-BESTUECKUNG1 USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

Bei den Widerständen und ungepolten Kondensatoren
braucht man nicht auf die korrekte Einbaulage achten.

3. Jetzt löten wir die beiden gepolten Tantal Kondensatoren ein…
SMD-TANTAL-KONDENSATOREN USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

Der dunkle Balken links deutet den Pluspol an!

USB-TEMP-SENSOR-BESTUECKUNG2 USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

So sollte die Platine jetzt aussehen, man beachte die richtige Einbaulage der gepolten Tantal Kondensatoren.

4. Der FT232RL ist jetzt dran, jetzt wird es etwas kniffliger…
FT232-1 USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

<—– So darf es ruhig aussehen

FT232-2 USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

Die Lötbrücken entfernen wir  mit der
Entlötlitze                                                                     —–>

Bei ICs bitte immer auf die korrekte Einbaulage (Richtung) achten!
Der FT232RL hat an PIN 1 eine kleine kreisförmige Markierung.
5. Nun wird es wieder leichter, der ATTINY25 im DIP Gehäus und der DS18B20+ im TO92 Gehäuse
werden eingelötet.  Beide können mit einem kleinen Trick ganz einfach eingelötet werden…
HILFE-THT-IC USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

Einfach Bein 1, 4, 5 und 8 leicht nach außen biegen und der ATTINY hält beim löten sicher in der Platine.

Beim ATTINY25 gibt es wieder eine kleine runde Markierung an PIN 1, bitte beachten!
HILFE-THT-BAUTEIL USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

Beim DS18B20+ macht man es am besten wie auf dem Bild
rechts zu sehen….

Achtung, auch der DS18B20+ muss in der richtigen Lage eingebaut werden, bitte den
Bestückungsplan genau beachten!
6. Fast fertig. Jetzt werden noch die beiden Buchsen eingelötet
USB-TEMP-SENSOR-FERTIG-300x193 USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

 

<—– Danach sollte die Platine so aussehen

7. Zum Schluss wird die Platine noch mit einem Tuch oder Pinsel,
eine alte Zahnbürste geht auch super, und Iso-Propanol gereinigt.USB-TEMP-SENSOR-SAUBER-300x197 USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

Fertig !

 

 

 

 

Jetzt geht es weiter mit der Inbetriebnahme…

Verlinke diesen Beitrag:

<a href="http://blog.thomasheldt.de/usb-temperatur-sensor-mit-attiny25-2/">USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25</a>

The following two tabs change content below.
c7282393508c6050f22643a7feb8fec6?s=80&r=g USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

Thomas H.

Als Betreiber dieses Blog versuche ich hier interessante Projekte und Tipps rund um die Elektronik zu bieten.
c7282393508c6050f22643a7feb8fec6?s=80&r=g USB DS18B20 Temperatur-Sensor mit ATTINY25

Neueste Artikel von Thomas H. (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.