Schlagwort-Archive: CAN

1-Wire Bridge 1 Port für Raspberry Pi mit CAN Bus Interface

Zusätzlich zu den bisher entwickelten 1-Wire Bridges (1 Port und 8 Port) für den Raspberry Pi habe ich jetzt noch eine Platine entwickelt auf der zusätzlich zur 1 Port 1-Wire Bridge ein CAN Bus Interface vorhanden ist.

Diese Platine habe ich extra für eine ganze Serie von Geräten entwickelt die über den CAN Bus an den Raspberry Pi angebunden werden sollen.

So sieht die Platine aus …
1-Wire-Raspberry-1-Port-mit-CAN-PCB 1-Wire Bridge 1 Port für Raspberry Pi mit CAN Bus Interface Weiterlesen

14-fach Digital Out Extension für Loxone (Link) – Proof of Concept (Teil 2)

Um dem Loxone Link Protokoll etwas auf den Grund zu gehen benötigen wir erst einmal die Möglichkeit die Kommunikation auf dem Bus zu „belauschen“ (engl. sniffen).

Ich nutze dafür einen Nachbau des USBtin von Thomas Fischl.

USBtin-in-Betrieb 14-fach Digital Out Extension für Loxone (Link) - Proof of Concept (Teil 2)

Weiterlesen

14-fach Digital Out Extension für Loxone (Link) – Proof of Concept (Teil 1)

Angeregt durch einen Beitrag im mikrocontroller.net Forum habe ich mich mal daran gesetzt und getestet ob man eine „Eigenbau Extension“ am LoxoneMiniserver betreiben kann.

Im Gegensatz zum Vorgehen im mikrocontroller.net Forum habe ich es mit der Arduino IDE und einer bewährten CAN-Library probiert. Zum lauschen auf dem CAN Bus, mehr ist der Loxone Link eigentlich nicht, habe ich mir den USBtin von Thomas Fischl nachgebaut. Auf der Seite von Thomas Fischl findet man auch alles was man benötigt, vom Schaltplan über den Bootloader bis zur Firmware, als Downloads.

USBtin-DIP-PCB 14-fach Digital Out Extension für Loxone (Link) - Proof of Concept (Teil 1)USBtin Platine für DIP ICs

Weiterlesen